Pitztaler Gletscher – Rifflsee

Der Skiurlaub ist für viele Menschen die schönste Zeit im Jahr und diese kann man im Pitztal in Tirol auf ganz besondere Weise genießen. Durch die skitechnische Verbindung des Skigebietes Rifflsee mit dem Pitztaler Gletscher bietet sich eine 40,6 Kilometer lange Piste zur Nutzung an. Von September bis Mai kann man dieses Gebiet ausgiebig nutzen, ist doch in dieser Zeit der Schnee garantiert. Eine märchenhafte Winterlandschaft bietet leichte, mittelschwere und für die Profis auch die schweren Pisten an, die bis ins Tal nach Mittelberg und Mandarfen führen. Aber auch einsame Pulverschnee-Hänge oder griffige Firnschneeabfahrten sorgen für einen interessanten und sportlichen Skiurlaub.
Für Skianfänger bieten sich auch die ansässigen Skischulen an, um den großen und kleinen Nachwuchs auf den Pisten zu fördern. Bei diesen Skischulen in Rifflsee und auch im Pitzer Tal kann man sich vorab schon anmelden, dann ist ein Platz gesichert. In den Bambini- und Kinderkursen der Skischule Club Alpin Pitztal ist ein Förderband sowie ein Abenteuerspielplatz. Auch ein Übungslift ist vorhanden, an dem die Kinder spielerisch alles lernen können.

Für Apré Ski wird in dem Bergrestaurant “Wildspitz” und dem “Kristall” gesorgt. Mit der schnellsten Schrägstollenbahn der Welt ist man in nur sechs Minuten auf 1.100 Meter und dieser Gletscher Express bringt einen direkt zur Wildspitzbahn, mit der es dann wieder auf 3.440 Meter Seehöhe geht. Hier im Café kann man aber nicht nur einen besonderen Kaffee genießen, sondern auch eine faszinierende Aussicht bei strahlendem Sonnenschein.
Für Snowboarder, Freeskiern und Schlittenfahrern bietet der Snowpark auf 3.000 Metern Höhe, alles was sie an Jumps, Boxen, Kickers und Halfpipes wünschen. Es ist auch für Anfänger sehr gut geeignet.

Unterkünfte in Tirol

Im Pitztal-Rifflsee findet man sehr viele und auch gemütliche Ferienwohnungen, die zum Urlaub einladen. Tirol sorgt dafür, dass man sich wohl fühlt. Ferienwohnungen sind von zwei bis mehreren Personen zu buchen. Sie bieten alle Möglichkeiten, um von da aus zum Pitztaler Gletscher zu kommen.
Mit dem Flughafen in Innsbruck und einem Shuttletransfer ist man ganz schnell im Tal angekommen, um seinen Urlaub genießen zu können. Die Anreise gestaltet sich einfach und problemlos. Einen Ort sollte man aber unbedingt besuchen, wenn man hier seinen Urlaub verbringt. Das ist St. Leonard, ein traumhafter Ort, der einfach märchenhaft anmutet.

Bewertung unserer Besucher
[Insgesamt: 1 Durchschnitt: 4]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*