Waidring – Steinplatte

 

Österreich ist ein Wintersportland und Skiurlaub wird daher oft mit der Alpenrepublik in Verbindung gebracht. Es gibt eine breite Palette an Wintersportgebieten. Eines davon ist die Region Waidring – Steinplatte, im Osten von Tirol an der Grenze zu Salzburg gelegen. Das Gebiet rund um Waidring, Kirchdorf und St. Johann in Tirol ist prädestiniert für Winterspaß und Pistengaudi. Zudem gibt es eine Verbindung ins deutsche Reith im Winkel.

Modernste Liftanlagen befördern den Wintersportler auf den Berg

Das Skiparadies im Dreiländereck Tirol, Bayern und Salzburg verfügt auf österreichischer Seite über sieben modernste Aufstiegshilfen in Form von Sesselliften, wobei zwei mit Sitzheizung ausgerüstet sind. Von Waidring aus führt eine Gondelbahn mit einer Kapazität von 2.500 Personen in der Stunde zur Steinplatte mit dem Triassic Park. In 49 Gondeln mit Platz für 17 Gäste kommt der Skifahrer oder Snowboarder damit bequemst auf die Pisten des Hochplateau. Auf bayrischer Seite gibt es noch 1 Schlepplift und zwei Sesselbahnen sowie eine Gondelbahn um das Gebiet zu erreichen. Insgesamt stehen 27 leichte, 16 mittlere und 2 schwere Pistenkilometer zur Verfügung. Die Pisten sind immer bestens präpariert, dafür sorgen die freundlichen Mitarbeiter der Liftgesellschaft, die sehr um die Gäste bemüht sind, ebenso wie die Mitarbeiter der Skischulen. Beim Skigebietstest von skiresort.de wurde das Skigebiet Waidring – Steinplatte übrigens als “Führendes Skigebiet bis 80 Kilometer Pisten” ausgezeichnet. Neben modernsten Hotels mit Wellness- und Beautybereich stehen für den Skiurlaub auch Ferienwohnungen, Ferienhäuser, Pensionen und Privatunterkünfte zur Verfügung.

Für junge Besucher gibt es die Snowboard Area

Für Anfänger und weniger Geübte stehen die Skilehrer und Skilehrerinnen der Skischulen parat, die alle bestens ausgebildet und geduldig sind. Für den Snowboarder wurde ein neuer Snowboardpark geschaffen, der sich durchaus mit anderen Parks messen kann. Auf einer Länge von 740 Metern erwarten den jungen und auch älteren Snowboarder eine Beginner Area, eine Medium Area und für ganz Wagemutige eine Advanced Area. In der Medium Area stehen zum Beispiel eine 3 Meter Wallride Spine, eine Jibcan, ein Lollipop und ein sechs Meter langer Picknicker zur Verfügung. Dazu gibt es noch drei sieben bis acht Meter lange Rails und drei Boxen. In der Advanced Area ist vor allem der Kicker Line mit Absprüngen von neun bzw. elf Metern zu erwähnen. Zusätzlich zum Skierlebnis gibt es seit 2008 den Triassic Park zu bewundern, ein urzeitlicher Erlebnispark, der vor allem Europas einziges Urmeer ins rechte Licht rücken soll. Natürlich darf auch das Apres Ski nicht fehlen, dafür sorgen urige Skihütten, Schirmbars und Nachtlokale der Tiroler Skiorte. Danach kehren die Urlauber zufrieden in ihre Hotels und Ferienwohnungen zurück und freuen sich bereits auf den nächsten Tag.

Steckbrief Skigebiet Waidring – Steinplatte

Pisten und Liftanlagen2 x Schlepplift
9 x Sessellift
2x Kabinenbahn
KontaktAlpegg 10, A-6384 Waidring

Telefon +43/(0)5353-5330
Schneetelefon +43/(0)5353-5330-15
Fax +43/(0)5353-5330-10
Linkshttp://www.bergfex.at/waidring-steinplatte/
http://www.steinplatte.co.at/de/

Ferienwohnung in Waidring buchen