Skifahren von der Hütte aus

Skifahren ist eine Leidenschaft, die Alt und Jung miteinander teilen. Das Gefühl beim Skifahren über die weite Piste im Pulverschnee ist einmalig schön. Daher treffen sich Jahr für Jahr viele Skifahrer und auch Snowboarder auf den Pisten dieser Welt. Sobald die Schneehöhe zum Skifahren ausreicht, sind die Pisten bis in den April des folgenden Jahres hinein angefüllt mit vielen guten und passionierten Skifahrern. Doch der Traum jeden Skifahrers ist es, eine unberührte Piste einmal ganz alleine noch vor dem Ansturm der anderen Skifahrer befahren zu dürfen. Daher wird das Skifahren am frühen Morgen von der Hütte aus bei Alt und Jung immer beliebter.

Die erste Abfahrt am Morgen erfolgt von der Hütte aus, in der die Gäste übernachtet haben. So einfach kommen die Skifahrer in den Genuss unberührter Pisten gleich nach dem Frühstück. Außerdem ist der Aufenthalt auf der Hütte ein besonderes Erlebnis. Viele Hütten, die den Übernachtungsspaß für die Skifahrer anbieten, haben auch am Abend der Einkehr ein besonderes Programm für die Gäste vorgesehen. Nicht nur eine zünftige Brotzeit sondern ein warmes Essen, das über dem offenen Feuer in der Küche zubereitet wird, verwöhnt die Gaumen der Gäste. Eierspeisen, Würste und frisches Brot sowie Käse sind die Grundlage am Abend. Oft wird auf den Hütten dann auch gemeinsam gefeiert bei Obstschnaps, Wein und Gesang. Ein Abend auf der Hütte oben am Berg ist mindestens genauso lustig und unterhaltsam wie der Apres-Ski nach der Abfahrt am Nachmittag.

Auf den Hütten warten Matratzenlager und auch gute Betten auf die Gäste. Die sanitären Anlagen sind alle auf dem Niveau der guten Hotels, so dass eine Nacht auf der Hütte genauso gemütlich ist wie im Hotel. Am frühen Morgen steht dann ein duftendes Frühstück auf dem Tisch. Kaffee, Tee, Saft, Rühreier und viele andere Köstlichkeiten stärken die Skifahrer vor der Abfahrt. Noch bevor die Liftanlagen in Betrieb genommen werden sind die Gäste der Hütte auf ihren Skiern. Vor ihnen liegt eine traumhafte unberührte Abfahrt. Mit ein wenig Glück hat es in der Nacht geschneit und auf der präparierten Piste liegt eine schöne Schicht Pulverschnee, der auf die ersten Spuren in Richtung Tal wartet.

 

Das könnte Dich auch interessieren...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*